24 Juni 2018 in Würselen

‹ zurück
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez
weiter ›

Exkursion ab Kornelimünster entlang der Inde Kategorie: Heimatgeschichte / Archive, Exkursionen
Sonntag, 24.06.201811:00 Uhr

1Die Inde entspringt im Naturpark Hohes Venn-Eifel westsüdwestlich der belgischen Gemeinde Raeren. Aus einem etwa 3,5 km² großen Quellgebiet, wo mehrere kleine Bäche zusammenfließen, wird die Inde. Fortan prägt sie das Naturschutzgebiet Oberlauf der Inde im Münsterwald und fließt weiter in den Gemarkungen Sief und Walheim durch Aachener Stadtgebiet. Dabei passiert sie Kornelimünster, Niederforstbach, Krauthausen und Freund....

Danach passiert oder tangiert die Inde im Stadtgebiet von Stolberg die Stadtteile oder Ortslagen Büsbach, Münsterbusch, Unterstolberg, Atsch, Velau und Steinfurt.

Dann fließt sie im Stadtgebiet von Eschweiler vorbei an Eschweiler-Aue, durch die Kernstadt nach Stadtteil Weisweiler. Westlich von Büsbach und Münsterbusch, in der Atsch, dem heutigen Stolberg (bei Aachen) und auf dem Gebiet der damaligen Reichsabtei Kornelimünster, trieben die Wasser der Inde mehrere Mühlen an, unter anderem auch Kupfermühlen, die Elgermühle, Bocksmühle, Haumühle, sowie die Hamm-Mühle und die Buschmühle, deren Gebäude noch erhalten sind.Die Inde ist ein 54,1 km langer, linker Nebenfluss der Rur, wo wir das zweite Teilstück ab Kornelimünster in Richtung Eschweiler gehen. Text: Heinz Blankenheim

Exkursionsleiter: Heinz Blankenheim, Dieter Thiel

Veranstalter: Heimatverein Würselen e.V.

Treffpunkt: 11 Uhr, Polizeiwache Lehnstraße, 52146 Würselen

Anmeldung: Sport Carduck, Kaiserstr. 114, 52146 Würselen, vom 26.05. bis 07.06.2018

Kostenbeitrag für die Busfahrt: Mitglieder 10 Euro, Gäste 12 Euro


‹ zurück
Jan | Feb | Mär | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez
weiter ›