Blue-Monday-Metropolis – Der Mann der Friseuse

Montag, 07.05.201815:00 Uhr

Romanze, F 1990, 82 min  Regie: Patrice Leconte  Mit: Jean Rochefort, Anna Galiena, Jacques Mathou  FSK: 12

Seit seiner Kindheit liebt Antoine die Besuche beim Friseur, vor allem bei der wunderbar voluminösen Madame Shaeffer. So träumt er davon, eine Friseuse zu heiraten – ein Ansinnen, das ihm, laut geäußert, erst einmal eine Ohrfeige vom Vater einbringt. Doch Antoine lässt sich keineswegs beirren, und als er viele Jahre später im kleinen Frisiersalon der Stadt seine Traumfrau sieht, zeigt sich, dass die alte Leidenschaft nicht erloschen ist: Auf der Stelle verliebt er sich in Mathilde und kurze Zeit später sind die beiden verheiratet. Sie führen ein stilles, leidenschaftliches Leben in ihrem Frisiersalon, aus dem Mathilde eines Tages freiwillig scheidet… (kino.de)

 

Eine formal beeindruckende, mit ungewöhnlich leichter Hand und sanftem Humor inszenierte Geschichte einer »amour fou«, inszeniert als Bekenntnis zu Fantasie und Sinnlichkeit. (filmdienst.de)

 

Veranstalter: » METROPOLIS filmtheater e.V. in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen und der evangelischen Kirchengemeinde Würselen

 

Veranstaltungsort: Metropolis im Bahnhof, Bahnhofstraße 165, 52146 Würselen

Eintritt: 7,50 (inkl. Kaffee und Kuchen)

 

Vor dem Film gibt es Kaffee, Kuchen und Wissenswertes zum Film von Birgit Esser, Filmwissenschaftlerin M.A.